Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zur Fachkompetenz „Textiles Gestalten“

Realschule: Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufe 8
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen) HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler unterscheiden textile Rohstoffe und Produkte nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten. Sie nehmen diese Aspekte in ihrer Abhängigkeit voneinander wahr und überdenken ihren Textilkonsum kritisch, um verantwortungsvolles und nachhaltiges Verbraucherverhalten anzubahnen.
Technische Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler führen weitgehend selbständig flächenverarbeitende Techniken (Maschinennähen, Patchwork) fach- und materialgerecht durch und achten dabei auf einen sachgerechten Werkzeugeinsatz.
  • Fachkompetenz: Sie planen und strukturieren weitgehend selbständig und eigenverantwortlich die Umsetzung textiler Techniken. Sie analysieren dabei arbeitsökonomische Grundsätze und setzen geeignete Rationalisierungsmaßnahmen (z. B. Zuschnitt bei Patchwork-Technik, Verwendung von Schablonen) in ihrem Arbeitsprozess um.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler setzen entsprechend der Praxisaufgabe eigenständig verschiedene technische Geräte (z. B. Overlockmaschine, Stickmaschine) sicher ein und versehen sie am Ende des Arbeitsprozesses mit einer angemessenen Unterhaltsreinigung, um die Instandhaltung zu gewährleisten.
Kulturelle Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler setzen individuelle Gestaltungsideen beim Entwurf und bei der Herstellung eines Werkstückes weitgehend selbständig um und entwickeln dadurch ihren persönlichen Stil.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler beurteilen Kleidung hinsichtlich ihrer modischen Aktualität sowie ihres kulturhistorischen und interkulturellen Hintergrundes, um ihre nonverbalen Signale (z. B. Kopftuch) zu verstehen und eine eigene Haltung zu Toleranz und Respekt vor individueller Persönlichkeit zu entwickeln.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren selbständig und vielseitig ihre Arbeitsergebnisse einem erweiterten Personenkreis (z. B. an einem Elternabend) mithilfe geeigneter Präsentationsmethoden (z. B. eigenes Video).
Ökonomische Verbraucherbildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler setzen entsprechend der Praxisaufgabe eigenständig verschiedene technische Geräte (z. B. Overlockmaschine, Stickmaschine) sicher ein und versehen sie am Ende des Arbeitsprozesses mit einer angemessenen Unterhaltsreinigung, um die Instandhaltung zu gewährleisten.
Soziales Lernen HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler bewerten ihre Arbeiten nach technischen und gestalterischen Kriterien, die sie in Teamarbeit festgelegt haben. Sie formulieren beurteilungsrelevante Kriterien (z. B. technische, gestalterische Ausführung), um eine objektive Beurteilungsform anzubahnen.
Sprachliche Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler bewerten ihre Arbeiten nach technischen und gestalterischen Kriterien, die sie in Teamarbeit festgelegt haben. Sie formulieren beurteilungsrelevante Kriterien (z. B. technische, gestalterische Ausführung), um eine objektive Beurteilungsform anzubahnen.
Werteerziehung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler bewerten ihre Arbeiten nach technischen und gestalterischen Kriterien, die sie in Teamarbeit festgelegt haben. Sie formulieren beurteilungsrelevante Kriterien (z. B. technische, gestalterische Ausführung), um eine objektive Beurteilungsform anzubahnen.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler beurteilen Kleidung hinsichtlich ihrer modischen Aktualität sowie ihres kulturhistorischen und interkulturellen Hintergrundes, um ihre nonverbalen Signale (z. B. Kopftuch) zu verstehen und eine eigene Haltung zu Toleranz und Respekt vor individueller Persönlichkeit zu entwickeln.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler nutzen unterschiedliche Informationsquellen (z. B. Internet, Zeitschriften), um sich über die textile Mode im Wandel der Zeit sowie ihrer Bedeutung und Auswirkung (z. B. sozialer und gesundheitlicher Aspekt) für den einzelnen Menschen zu informieren und somit das eigene Modeverhalten reflektieren zu können.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren selbständig und vielseitig ihre Arbeitsergebnisse einem erweiterten Personenkreis (z. B. an einem Elternabend) mithilfe geeigneter Präsentationsmethoden (z. B. eigenes Video).

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.