Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zur Fachkompetenz „Textiles Gestalten“

Realschule: Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufe 7
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen) HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler wenden ihr Wissen über die internationale Textilkennzeichnung (z. B. Pflegekennzeichen, Bio-Label, Öko-Label) gezielt an, um Kleidung und Wohntextilien sachgemäß zu pflegen, den Gebrauchswert dadurch zu erhöhen und nachhaltiges Verbraucherverhalten anzubahnen.
Werteerziehung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre selbst genähten Kleidungsstücke oder andere textile Gegenstände in einer altersgemäßen Form (z. B. Modenschau mit Moderation, Referat) der Schulfamilie (z. B. bei einem Schulfest), um den Wert des Selbsthergestellten zu unterstreichen.
  • Fachkompetenz: Sie beurteilen ihre Entwurfs- und Arbeitsergebnisse nach festgelegten technischen und gestalterischen Kriterien und beziehen dabei auch subjektive Eindrücke mit ein. Sie formulieren Kritik positiver und negativer Art wertschätzend, um beides als konstruktive Aussage zu erleben.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler wenden ihr Wissen über die internationale Textilkennzeichnung (z. B. Pflegekennzeichen, Bio-Label, Öko-Label) gezielt an, um Kleidung und Wohntextilien sachgemäß zu pflegen, den Gebrauchswert dadurch zu erhöhen und nachhaltiges Verbraucherverhalten anzubahnen.
Technische Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie planen und strukturieren unter Anleitung den Herstellungsprozess eines einfachen Kleidungsstückes oder textiler Gegenstände weitgehend selbständig. Sie stimmen dabei den Arbeitsablauf im Team mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ab (z. B. Geräte- und Werkzeugeinsatz), um ein rationelles Arbeiten zu gewährleisten.
  • Fachkompetenz: Sie führen unter Verwendung von Anleitungen (z. B. Stickschrift) flächengestaltende (Sticken, Applikation) und flächenverarbeitende (Nähen mit der Nähmaschine) Arbeitstechniken sachgerecht und materialgerecht durch.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler setzen unterschiedliche technische Geräte (z. B. Nähmaschine, Overlockmaschine) und geeignetes Zubehör (z. B. Knopflochfuß, Reißverschlussfuß) selbständig und adäquat ein und nutzen sie, um Gebrauchsgegenstände und einfache Kleidungsstücke sach- und materialgerecht anfertigen zu können.
Kulturelle Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie kombinieren gezielt Gestaltungsmittel (z. B. Schnitt-, Farbwahl) mit unterschiedlichen Arbeitstechniken (z. B. Applikation, Sticken), um individuelle und kreativ gestaltete Gegenstände und Kleidungsstücke zu erhalten.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler recherchieren die charakteristischen Merkmale einer erlernten Textiltechnik aus anderen Kulturkreisen gezielt mithilfe verschiedener Informationsquellen (z. B. Internet, Fachbücher). Dabei erleben sie die textile Vielfalt fremder Kulturen in ihrer Abhängigkeit von Klima, Religion und Gesellschaft und vertiefen somit Verständnis und Toleranz gegenüber anderen Kulturen.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler untersuchen und bewerten Modeerscheinungen und Schönheitsideale der aktuellen und einer vergangenen Zeit (z. B. 50er-Jahre), um die Mode im Wandel der Zeit wahrzunehmen.
Interkulturelle Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler recherchieren die charakteristischen Merkmale einer erlernten Textiltechnik aus anderen Kulturkreisen gezielt mithilfe verschiedener Informationsquellen (z. B. Internet, Fachbücher). Dabei erleben sie die textile Vielfalt fremder Kulturen in ihrer Abhängigkeit von Klima, Religion und Gesellschaft und vertiefen somit Verständnis und Toleranz gegenüber anderen Kulturen.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler recherchieren die charakteristischen Merkmale einer erlernten Textiltechnik aus anderen Kulturkreisen gezielt mithilfe verschiedener Informationsquellen (z. B. Internet, Fachbücher). Dabei erleben sie die textile Vielfalt fremder Kulturen in ihrer Abhängigkeit von Klima, Religion und Gesellschaft und vertiefen somit Verständnis und Toleranz gegenüber anderen Kulturen.
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre selbst genähten Kleidungsstücke oder andere textile Gegenstände in einer altersgemäßen Form (z. B. Modenschau mit Moderation, Referat) der Schulfamilie (z. B. bei einem Schulfest), um den Wert des Selbsthergestellten zu unterstreichen.
Soziales Lernen HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre selbst genähten Kleidungsstücke oder andere textile Gegenstände in einer altersgemäßen Form (z. B. Modenschau mit Moderation, Referat) der Schulfamilie (z. B. bei einem Schulfest), um den Wert des Selbsthergestellten zu unterstreichen.
  • Fachkompetenz: Sie beurteilen ihre Entwurfs- und Arbeitsergebnisse nach festgelegten technischen und gestalterischen Kriterien und beziehen dabei auch subjektive Eindrücke mit ein. Sie formulieren Kritik positiver und negativer Art wertschätzend, um beides als konstruktive Aussage zu erleben.
Sprachliche Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre selbst genähten Kleidungsstücke oder andere textile Gegenstände in einer altersgemäßen Form (z. B. Modenschau mit Moderation, Referat) der Schulfamilie (z. B. bei einem Schulfest), um den Wert des Selbsthergestellten zu unterstreichen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.