Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Philosophische Haltungen“

Berufsoberschule: Latein 13 (AHR)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Sprachliche Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: übersetzen mit Übersetzungshilfen Auszüge aus Originaltexten aus philosophischen Werken, z. B. Cicero, De finibus, Seneca, Epistulae morales ad Lucilium.
Soziales Lernen HTML
  • Kompetenzerwartung: beschreiben anhand von zweisprachigen Ausgaben die zentralen Aussagen philosophischer Werke (z. B. Cicero, De finibus, Seneca, Epistulae morales ad Lucilium), insbesondere über grundsätzliche Fragen menschlichen Daseins, z. B. Freiheit, Glück, Tod. Sie nutzen die Aussagen dieser Autoren als gedankliche Anregung und nehmen dazu reflektiert Stellung.
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: erschließen anhand von zweisprachigen Ausgaben aus Passagen philosophischer Werke von Cicero und/oder Seneca zentrale philosophische Gedanken der griechisch-römischen Antike und ordnen diese der Philosophie der Stoa oder Epikurs zu.
Kulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: beschreiben Ciceros sprachliche und literarische Leistung und seine Rolle als Vermittler griechischer Philosophie in Rom.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.