Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Methodische Kompetenzen“

Fachoberschule: Englisch 11
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: wenden selbständig Strategien der mündlichen und schriftlichen Sprachproduktion an, indem sie unter anderem kulturspezifische verbale bzw. nonverbale Elemente oder Vermeidungsstrategien, wie die Umschreibung von Wörtern und Wendungen, einsetzen, um sprachliche Hürden zu überwinden und zunehmend komplexe Sachverhalte zunehmend präzise zu kommunizieren.
Kulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: wenden selbständig Strategien der mündlichen und schriftlichen Sprachproduktion an, indem sie unter anderem kulturspezifische verbale bzw. nonverbale Elemente oder Vermeidungsstrategien, wie die Umschreibung von Wörtern und Wendungen, einsetzen, um sprachliche Hürden zu überwinden und zunehmend komplexe Sachverhalte zunehmend präzise zu kommunizieren.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten Quellen kritisch nach Herkunft und Glaubwürdigkeit und wenden somit erste wissenschaftspropädeutische Methoden an.
  • Kompetenzerwartung: setzen analoge und digitale Medien ein, um Präsentationen zu zunehmend komplexen Themen weitgehend frei, flüssig sowie situations- und adressatengerecht zu halten. Dabei strukturieren sie die dargestellten Inhalte klar und reagieren adäquat auf Nachfragen.
  • Kompetenzerwartung: vergegenwärtigen sich ihren Lerntyp (auditiv, visuell, kommunikativ, haptisch) und wenden selbständig adäquate Hilfsmittel (z. B. Wörterbücher, Mindmaps, Schaubilder) und Arbeitstechniken (z. B. Unterstreichungen, Selbstgespräche, Karteikarten, Computer-Lernprogramme, Lern-Apps) beim Wortschatzerwerb an.
Politische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten Quellen kritisch nach Herkunft und Glaubwürdigkeit und wenden somit erste wissenschaftspropädeutische Methoden an.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.