Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Sich mit Vorurteilen auseinandersetzen“

Fachoberschule: Kommunikation und Interaktion 13 (GH)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: nehmen im privaten und beruflichen Umfeld herrschende Vorurteile bewusst wahr und reflektieren deren Funktion.
  • Kompetenzerwartung: analysieren Einstellungskomponenten vor dem Hintergrund des Strebens nach Konsistenz, um die Problematik einer Einstellungsänderung zu begründen.
  • Kompetenzerwartung: reflektieren gesellschaftliche Werte und Normen, um ethisch fragwürdige Einstellungen zu identifizieren und sinnvolle Möglichkeiten zu deren Änderung aufzuzeigen.
  • Kompetenzerwartung: erläutern Bedingungen, unter denen Vorurteile und Einstellungen von Modellen übernommen werden und wirken Vorurteilen in der Arbeitswelt aktiv entgegen.
Soziales Lernen HTML
  • Kompetenzerwartung: nehmen im privaten und beruflichen Umfeld herrschende Vorurteile bewusst wahr und reflektieren deren Funktion.
  • Kompetenzerwartung: analysieren Einstellungskomponenten vor dem Hintergrund des Strebens nach Konsistenz, um die Problematik einer Einstellungsänderung zu begründen.
  • Kompetenzerwartung: reflektieren gesellschaftliche Werte und Normen, um ethisch fragwürdige Einstellungen zu identifizieren und sinnvolle Möglichkeiten zu deren Änderung aufzuzeigen.
  • Kompetenzerwartung: erläutern Bedingungen, unter denen Vorurteile und Einstellungen von Modellen übernommen werden und wirken Vorurteilen in der Arbeitswelt aktiv entgegen.
Werteerziehung HTML
  • Kompetenzerwartung: nehmen im privaten und beruflichen Umfeld herrschende Vorurteile bewusst wahr und reflektieren deren Funktion.
  • Kompetenzerwartung: analysieren Einstellungskomponenten vor dem Hintergrund des Strebens nach Konsistenz, um die Problematik einer Einstellungsänderung zu begründen.
  • Kompetenzerwartung: reflektieren gesellschaftliche Werte und Normen, um ethisch fragwürdige Einstellungen zu identifizieren und sinnvolle Möglichkeiten zu deren Änderung aufzuzeigen.
  • Kompetenzerwartung: erläutern Bedingungen, unter denen Vorurteile und Einstellungen von Modellen übernommen werden und wirken Vorurteilen in der Arbeitswelt aktiv entgegen.
Politische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: reflektieren gesellschaftliche Werte und Normen, um ethisch fragwürdige Einstellungen zu identifizieren und sinnvolle Möglichkeiten zu deren Änderung aufzuzeigen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.