Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Ein neues Produkt auf einem internationalen Markt einführen “

Fachoberschule: International Business Studies 12 oder 13 (erweiterndes Wahlpflichtfach ABU, G, T, W, S, GH)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: planen die konkrete Einführung eines neuen Produkts auf einem internationalen Markt. Dazu gestalten sie ein Marketingkonzept unter Berücksichtigung von landes- und kulturspezifischen Besonderheiten, z. B. geographische Gegebenheiten, politische Rahmenbedingungen, gesetzliche Bestimmungen, religiöse Sitten und Bräuche.
  • Kompetenzerwartung: analysieren die bestehende Produktpalette eines international operierenden Unternehmens unter Berücksichtigung aktueller Markttrends, um gezielt Rückschlüsse auf die künftige Produktstrategie zu ziehen.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: planen die konkrete Einführung eines neuen Produkts auf einem internationalen Markt. Dazu gestalten sie ein Marketingkonzept unter Berücksichtigung von landes- und kulturspezifischen Besonderheiten, z. B. geographische Gegebenheiten, politische Rahmenbedingungen, gesetzliche Bestimmungen, religiöse Sitten und Bräuche.
  • Kompetenzerwartung: stellen ein Marketingkonzept mithilfe geeigneter Präsentationstechniken situations- und adressatengerecht vor.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.