Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Kultureller Kontext“

Gymnasium: Griechisch 8
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Kulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: erfassen Homer und die drei großen Tragödiendichter als bedeutende Vermittler der mythischen Stoffe.
  • Kompetenzerwartung: beschreiben die Herkunft der griechischen Schrift und ihren Einfluss auf die Entwicklung von Literatur und Kultur.
  • Kompetenzerwartung: erkennen in ihrem Alltag (z. B. in Produkt- und Firmennamen, Abbildungen mythischer Gestalten, griechischen Ausdrücken, Architekturdenkmälern) Rezeptionsdokumente antiken Kulturguts und weisen an ihnen das Fortleben antiker Kultur und Zivilisation nach.
Politische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: erfassen und erklären zentrale Werte der griechischen Gesellschaft in der archaischen Zeit (v. a. τιμή, ἀρετή).
  • Kompetenzerwartung: erkennen, benennen und beschreiben die Bedeutung der Stadt Sparta in der Landschaft Lakonien und erfassen die Grundsätze spartanischer Gesellschaftsstruktur und Erziehung (u. a. Kriegswesen, Hoplitenphalanx, Mädchenerziehung).
Werteerziehung HTML
  • Kompetenzerwartung: erfassen und erklären zentrale Werte der griechischen Gesellschaft in der archaischen Zeit (v. a. τιμή, ἀρετή).
Alltagskompetenz und Lebensökonomie Alltagskompetenz HTML
  • Kompetenzerwartung: beschreiben und erklären wichtige Aspekte aus dem griechischen Alltags- und Privatleben, insbesondere zu den Themen Familie, Stellung der Frauen, Sklaven, Landwirtschaft und Handel (u. a. mit Vasen).
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: erkennen in ihrem Alltag (z. B. in Produkt- und Firmennamen, Abbildungen mythischer Gestalten, griechischen Ausdrücken, Architekturdenkmälern) Rezeptionsdokumente antiken Kulturguts und weisen an ihnen das Fortleben antiker Kultur und Zivilisation nach.
  • Kompetenzerwartung: vergleichen Einrichtungen und Vorstellungen griechischer Kultur (u. a. in den Bereichen Gesellschaft, Religion und Mythologie) mit denen ihrer eigenen Lebenswirklichkeit.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.