Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Vertiefung prozessbezogener Kompetenzen anhand ausgewählter weiterer Inhalte“

Gymnasium: Physik 10 – Physikalische Erkenntnisse und Arbeitsweisen für technische Entwicklungen nutzen
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: entwickeln physikalische Fragestellungen anknüpfend an ihnen bekannte Alltagssituationen. Um diese zu beantworten, verwenden sie experimentelle Methoden oder andere fachtypische Arbeitsweisen (z. B. Computermodellierung, Mathematisierung); ggf. setzen sie hierbei den Computer als Hilfsmittel zur Erfassung und Verarbeitung von Messwerten ein. Sie vergleichen experimentelle Ergebnisse mit theoretischen Vorhersagen, erklären Abweichungen und reflektieren Möglichkeiten, die experimentelle Untersuchung zu optimieren.
Technische Bildung HTML
  • Inhalt: Kernkraftwerkstechnik: Typen von Kernkraftwerken, technische Auslegung, Sicherheitskonzepte, Endlagerung, Fusion und Fusionsreaktor
  • Inhalt: Anwendungen der Elektrotechnik: Aufbau und Anwendungen verschiedener Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren
  • Inhalt: Mikroprozessoren
  • Kompetenzerwartung: entwickeln physikalische Fragestellungen anknüpfend an ihnen bekannte Alltagssituationen. Um diese zu beantworten, verwenden sie experimentelle Methoden oder andere fachtypische Arbeitsweisen (z. B. Computermodellierung, Mathematisierung); ggf. setzen sie hierbei den Computer als Hilfsmittel zur Erfassung und Verarbeitung von Messwerten ein. Sie vergleichen experimentelle Ergebnisse mit theoretischen Vorhersagen, erklären Abweichungen und reflektieren Möglichkeiten, die experimentelle Untersuchung zu optimieren.
  • Inhalt: Magnete in der Fahrzeugtechnik: Wirbelstrombremsen, Magnetschwebebahn, magnetische Sensoren, magnetische Schalter
  • Inhalt: Anwendungen der Nanotechnologie: Oberflächenbeschichtungen, Kohlenstoff-Nanotubes, Nanopartikel in medizinischen Anwendungen, künstliche Atome aus Halbleitermaterialien, photonische Kristalle
Sprachliche Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: dokumentieren selbständig experimentelle Untersuchungen sowie durch andere fachtypische Arbeitsweisen (z. B. Computermodellierung, Mathematisierung, Quellenarbeit oder Diskussion) gewonnene Ergebnisse. Hierbei legen sie Art und Struktur der Dokumentation nach fachlichen Gesichtspunkten selbständig fest; insbesondere wählen sie die Darstellungsformen sach- und adressatengerecht aus.
  • Kompetenzerwartung: präsentieren Arbeitsergebnisse sach- und adressatengerecht in mündlichen Beiträgen, Referaten oder anhand von Dokumentationen, tauschen sich in Diskussionen über Arbeitsergebnisse aus und reflektieren hierbei den eigenen Erkenntnisweg. Sie verwenden fachsprachlich korrekte Formulierungen.
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen) HTML
  • Inhalt: Anwendungen der Nanotechnologie: Oberflächenbeschichtungen, Kohlenstoff-Nanotubes, Nanopartikel in medizinischen Anwendungen, künstliche Atome aus Halbleitermaterialien, photonische Kristalle

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.