Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Interkulturelle Kompetenzen“

Gymnasium: Tschechisch 11 (spät beginnende Fremdsprache)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: knüpfen an etwaige Vorkenntnisse über verschiedene geographische, historische und politische Aspekte Tschechiens an, welche sie bereits in anderen Fächern oder außerschulisch erworben haben.
  • Kompetenzerwartung: informieren sich mithilfe von authentischen Dokumenten (in Bild und Schrift) über ausgewählte Schwerpunktbereiche zur Lebenswirklichkeit Tschechiens.
  • Kompetenzerwartung: wenden Höflichkeitsfloskeln richtig an und gratulieren richtig zu bestimmten Feiertagen, z. B. Veselé Vánoce, Veselé Velikonoce, všechno nejlepší k narozeninám.
Kulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: knüpfen an etwaige Vorkenntnisse über verschiedene geographische, historische und politische Aspekte Tschechiens an, welche sie bereits in anderen Fächern oder außerschulisch erworben haben.
  • Kompetenzerwartung: informieren sich mithilfe von authentischen Dokumenten (in Bild und Schrift) über ausgewählte Schwerpunktbereiche zur Lebenswirklichkeit Tschechiens.
  • Kompetenzerwartung: wenden Höflichkeitsfloskeln richtig an und gratulieren richtig zu bestimmten Feiertagen, z. B. Veselé Vánoce, Veselé Velikonoce, všechno nejlepší k narozeninám.
Sprachliche Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: wenden Höflichkeitsfloskeln richtig an und gratulieren richtig zu bestimmten Feiertagen, z. B. Veselé Vánoce, Veselé Velikonoce, všechno nejlepší k narozeninám.
Alltagskompetenz und Lebensökonomie Alltagskompetenz HTML
  • Kompetenzerwartung: sensibilisieren ihre bereits durch vorher erlernte Fremdsprachen angelegte Bereitschaft zu interkulturellem Verstehen und Handeln, indem sie in Alltagssituationen angemessen handeln.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.