Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Internationaler Konflikt zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Der Erste Weltkrieg “

Wirtschaftsschule: Geschichte/Politik und Gesellschaft 9 (dreistufige Wirtschaftsschule)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Technische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: analysieren die Rolle der Industrialisierung für die Technisierung der Kriegsführung im Ersten Weltkrieg und nutzen ihre Erkenntnisse, um den heutigen Einsatz moderner Wehrtechnik vor dem Hintergrund ethischer Wertmaßstäbe zu beurteilen.
Werteerziehung HTML
  • Kompetenzerwartung: analysieren die Rolle der Industrialisierung für die Technisierung der Kriegsführung im Ersten Weltkrieg und nutzen ihre Erkenntnisse, um den heutigen Einsatz moderner Wehrtechnik vor dem Hintergrund ethischer Wertmaßstäbe zu beurteilen.
  • Kompetenzerwartung: untersuchen die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf den Alltag in der Heimat sowie an der Front und werden sich dabei bewusst, dass Krieg unzählige Menschenleben fordert und großes Leid hervorruft.
Politische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten Großmachtpolitik und Nationalismus vor dem Hintergrund ihrer Auswirkungen auf den Weltfrieden und erkennen so die Notwendigkeit nationaler und internationaler Friedenspolitik.
  • Kompetenzerwartung: untersuchen die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf den Alltag in der Heimat sowie an der Front und werden sich dabei bewusst, dass Krieg unzählige Menschenleben fordert und großes Leid hervorruft.
  • Kompetenzerwartung: beurteilen am Beispiel des Versailler Vertrages und seiner Folgen die Bedeutung der allseitigen Akzeptanz eines Friedensvertrages für die dauerhafte Sicherung des Friedens.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.