Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Genetik menschlicher Erkrankungen und DNA-Analytik “

Gymnasium: Biologie 11
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Familien- und Sexualerziehung HTML
  • Inhalt: Methoden der genetischen Familienberatung: Stammbaumanalyse, Heterozygotentest, Präimplantationsdiagnostik, Pränataldiagnostik
  • Kompetenzerwartung: grenzen Methoden der genetischen Familienberatung gegeneinander ab, um ihre Vor- und Nachteile zu bewerten und in entsprechenden Entscheidungssituationen eine begründete Entscheidung auch aus ethischer Sicht treffen zu können.
Werteerziehung HTML
  • Inhalt: Methoden der genetischen Familienberatung: Stammbaumanalyse, Heterozygotentest, Präimplantationsdiagnostik, Pränataldiagnostik
  • Inhalt: ethische Gesichtspunkte: z. B. Feststellung der Identität, Massengentests, Gentests als Teil von Gesundheitsprüfungen
  • Kompetenzerwartung: grenzen Methoden der genetischen Familienberatung gegeneinander ab, um ihre Vor- und Nachteile zu bewerten und in entsprechenden Entscheidungssituationen eine begründete Entscheidung auch aus ethischer Sicht treffen zu können.
  • Kompetenzerwartung: erläutern die Bedeutung der DNA-Analytik beim Menschen in medizinischen sowie gesellschaftlichen Kontexten. Sie analysieren und bewerten sie unter ethischen Gesichtspunkten.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.