Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Grundlagen für die Untersuchung von Funktionen – Ganzrationale Funktionen“

Gymnasium: Mathematik 11
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Sprachliche Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: unterscheiden bei Extremstellen bzw. Wendestellen zwischen notwendigen und hinreichenden Bedingungen. Sie begründen beispielsweise, dass die Bedingung f '(x0) = 0 notwendig, aber nicht hinreichend für die Existenz einer Extremstelle einer differenzierbaren Funktion f an der Stelle x0 ist.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: analysieren ganzrationale Funktionen, auch mit Parametern, hinsichtlich ihrer Eigenschaften durch flexible und reflektierte Nutzung der Methoden der Differentialrechnung, auch unter Verwendung einer dynamischen Mathematiksoftware.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.