Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Interkulturelle Kompetenzen“

Gymnasium: Italienisch 11 (spätbeginnende Fremdsprache)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Lernbereich: Interkulturelle Kompetenzen
  • Kompetenzerwartung: zeigen Verständnis und Respekt für andere Verhaltensmuster, soziale Konventionen und Wertesysteme (z. B. Wichtigkeit sozialer Bindungen), indem sie diese in ihrer sozioökonomischen Bedingtheit betrachten, eigene Meinungen dazu kritisch reflektieren und ggf. Vorurteile und Klischees (z. B. fare bella figura, Umgang mit Pünktlichkeit) revidieren.
  • Kompetenzerwartung: verhalten sich bei interkulturellen Kontakten, auch im außerschulischen Bereich (z. B. Schüleraustausch, volontariato), weitgehend sicher und angemessen, indem sie sprachlich-kulturelle Konventionen nicht nur im Umgang mit Gleichaltrigen beachten (z. B. Verhalten gegenüber italienischen Gasteltern und Lehrkräften bzw. gegenüber italienischen Mitbürgern oder Touristen), sprachlich-kulturelle Missverständnisse erkennen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten durch den Einsatz geeigneter Interaktionsstrategien zu ihrer Klärung beitragen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.