Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Arbeiten mit dem Werkstoff Metall“

Realschule: Werken 9
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Kulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: leiten von Verwendungsbeispielen aus verschiedenen Bereichen (z. B. Fahrzeug- und Maschinenbau, Architektur) die Bedeutung des Werkstoffs Metall zur Zeit der Industrialisierung und in der Gegenwart ab.
Technische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: analysieren alltägliche Gebrauchsobjekte nach den Kriterien Funktion / Stabilität / Gestaltung, um davon ausgehend eigene Gestaltungsideen zu entwickeln und diese mit einem metallischen Werkstoff unter Verwendung entsprechender Werkverfahren umzusetzen.
  • Kompetenzerwartung: beurteilen die handwerkliche und funktionale Qualität ihrer Werkstücke anhand bekannter Kriterien in der Fachsprache.
  • Kompetenzerwartung: leiten von Verwendungsbeispielen aus verschiedenen Bereichen (z. B. Fahrzeug- und Maschinenbau, Architektur) die Bedeutung des Werkstoffs Metall zur Zeit der Industrialisierung und in der Gegenwart ab.
Ökonomische Verbraucherbildung HTML
  • Kompetenzerwartung: analysieren alltägliche Gebrauchsobjekte nach den Kriterien Funktion / Stabilität / Gestaltung, um davon ausgehend eigene Gestaltungsideen zu entwickeln und diese mit einem metallischen Werkstoff unter Verwendung entsprechender Werkverfahren umzusetzen.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: lesen und erstellen einfache Werkzeichnungen, um die enthaltenen Informationen am eigenen Werkstück umzusetzen.
Sprachliche Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: beurteilen die handwerkliche und funktionale Qualität ihrer Werkstücke anhand bekannter Kriterien in der Fachsprache.
Alltagskompetenz und Lebensökonomie Alltagskompetenz HTML
  • Kompetenzerwartung: reflektieren ihren Einfluss auf die Umwelt als Konsument und berücksichtigen Möglichkeiten der Wiederverwertung von Metallen, um mit dem Werkstoff ökonomisch und nachhaltig umzugehen.
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Umweltbildung, Globales Lernen) HTML
  • Kompetenzerwartung: reflektieren ihren Einfluss auf die Umwelt als Konsument und berücksichtigen Möglichkeiten der Wiederverwertung von Metallen, um mit dem Werkstoff ökonomisch und nachhaltig umzugehen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.