Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Ernährung – Gesundheit – Lebensführung“

Realschule: Ernährung und Gesundheit 7 (I/II)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Gesundheitsförderung HTML
  • Lernbereich: Ernährung – Gesundheit – Lebensführung
  • Inhalt: Grundsätze für eine vollwertige Ernährung
  • Inhalt: Ernährungskreis bzw. Ernährungspyramide, Bewegungspyramide
  • Inhalt: Zusammenhang zwischen Fitness und Ernährung: Verteilung der Tagesnahrungsmenge, Biorhythmus, Essprotokoll
  • Kompetenzerwartung: sammeln und strukturieren mithilfe von Fachliteratur und Internet Informationen über Nahrungs- und Genussmittel sowie über die Begriffe Bau-, Energie-, Wirk- und Begleitstoffe, um die Zusammensetzung und die Verdauung der Nahrung zu analysieren.
  • Kompetenzerwartung: bewerten die Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln nach gesundheitlichen und ökologischen Kriterien sowie im Hinblick auf deren Beitrag zu körperlicher und geistiger Fitness. Dabei beziehen sie ihre Erkenntnisse bei der Planung von Mahlzeiten mit ein.
  • Kompetenzerwartung: berücksichtigen ausgehend von ihrer individuellen Lebenssituation grundlegende Merkmale und Zusammenhänge zwischen verschiedenen Ernährungsformen und Gesundheit und gestalten dementsprechend ihre Ernährung.
  • Kompetenzerwartung: analysieren ihre Ernährung mithilfe eines Essprotokolls und nutzen die dabei gewonnenen Erkenntnisse als Grundlage der Planung ihrer Lebensführung auf der Basis einer vollwertigen Ernährung in Kombination mit gesundheitsfördernden Aktivitäten (v. a. Sport). Dadurch legen sie wichtige Grundlagen für ein gesundheitsbewusstes Leben (Work-Life-Balance).
  • Kompetenzerwartung: nutzen ihre Kenntnisse über die Ernährungspyramide bzw. den Ernährungskreis, um gezielt Vorsorge zur Vermeidung ernährungsbedingter Krankheiten zu treffen.
  • Kompetenzerwartung: wenden die Prinzipien einer gesundheitsförderlichen Lebensführung im Alltag an, um so eine bewusste Wahrnehmung und Wertschätzung des eigenen Körpers zu erreichen.
  • Inhalt: Ursachen und Folgen falscher Ernährung: Übergewicht, Essstörungen; psychologische Aspekte, gesundheitliche Gefahren
  • Inhalt: Begriffe: Ernährungsphysiologie, Gesundheit, Salutogenese, Pathogenese
  • Inhalt: Nahrungs- und Genussmittel
  • Inhalt: Bau-, Energie-, Wirk- und Begleitstoffe: Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß, Wasser, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Sekundäre Pflanzenstoffe
  • Inhalt: Nährstoffe: Aufbau, Vorkommen, Bedeutung, Bedarf, küchentechnische Eigenschaften
  • Inhalt: Verwertung der Nahrung: Verdauung, Stoffwechsel, Energiegewinnung, Grundumsatz und Leistungsumsatz im Überblick
  • Inhalt: Ernährungsformen und ihre Bewertung: Vollwertige Ernährung, Vollwertkost, Vegetarismus, Fast Food, Functional Food, Convenience-Produkte, Nahrungsergänzungsmittel
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Lernbereich: Ernährung – Gesundheit – Lebensführung
  • Kompetenzerwartung: sammeln und strukturieren mithilfe von Fachliteratur und Internet Informationen über Nahrungs- und Genussmittel sowie über die Begriffe Bau-, Energie-, Wirk- und Begleitstoffe, um die Zusammensetzung und die Verdauung der Nahrung zu analysieren.
Werteerziehung HTML
  • Lernbereich: Ernährung – Gesundheit – Lebensführung
  • Kompetenzerwartung: analysieren ihre Ernährung mithilfe eines Essprotokolls und nutzen die dabei gewonnenen Erkenntnisse als Grundlage der Planung ihrer Lebensführung auf der Basis einer vollwertigen Ernährung in Kombination mit gesundheitsfördernden Aktivitäten (v. a. Sport). Dadurch legen sie wichtige Grundlagen für ein gesundheitsbewusstes Leben (Work-Life-Balance).
  • Kompetenzerwartung: wenden die Prinzipien einer gesundheitsförderlichen Lebensführung im Alltag an, um so eine bewusste Wahrnehmung und Wertschätzung des eigenen Körpers zu erreichen.
  • Inhalt: Ursachen und Folgen falscher Ernährung: Übergewicht, Essstörungen; psychologische Aspekte, gesundheitliche Gefahren
  • Inhalt: Begriffe: Ernährungsphysiologie, Gesundheit, Salutogenese, Pathogenese

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.