Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Möglichkeiten der Finanzierung“

Realschule: Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen 9 (II)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Alltagskompetenz und Lebensökonomie Alltagskompetenz HTML
  • Kompetenzerwartung: stellen Vor- und Nachteile verschiedener Formen der Eigen- und Fremdfinanzierung gegenüber, um vor dem Hintergrund eines Investitionsvorhabens eine begründete Empfehlung für eine Finanzierungsmöglichkeit abzugeben.
  • Kompetenzerwartung: ermitteln rechnerisch die gesamten Kosten von Bankkrediten, um sich für ein geeignetes Finanzierungsangebot zu entscheiden. Dabei nutzen sie auch den effektiven Zinssatz, reflektieren aber dabei kritisch dessen Aussagekraft.
  • Kompetenzerwartung: weisen die hohen Kosten des Lieferantenkredits nach, indem sie rechnerisch die Aufwendungen für die Inanspruchnahme des Kontokorrentkredites mit dem Nettoskonto vergleichen.
Ökonomische Verbraucherbildung HTML
  • Kompetenzerwartung: stellen Vor- und Nachteile verschiedener Formen der Eigen- und Fremdfinanzierung gegenüber, um vor dem Hintergrund eines Investitionsvorhabens eine begründete Empfehlung für eine Finanzierungsmöglichkeit abzugeben.
  • Kompetenzerwartung: ermitteln rechnerisch die gesamten Kosten von Bankkrediten, um sich für ein geeignetes Finanzierungsangebot zu entscheiden. Dabei nutzen sie auch den effektiven Zinssatz, reflektieren aber dabei kritisch dessen Aussagekraft.
  • Kompetenzerwartung: weisen die hohen Kosten des Lieferantenkredits nach, indem sie rechnerisch die Aufwendungen für die Inanspruchnahme des Kontokorrentkredites mit dem Nettoskonto vergleichen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.