Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Interkulturelle Kompetenzen“

Mittelschule: Englisch M7
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: verwenden situationsgebundene Sprach- und Verhaltensmuster adressatengerecht (z. B. Höflichkeitskonventionen), um sich in alltäglichen Begegnungssituationen mit Englisch sprechenden Personen sprachlich und kulturell angemessen zu verhalten (z. B. Wegerklärung).
  • Kompetenzerwartung: verfügen über kulturelle und lebensraumbezogene Kenntnisse zum Vereinigten Königreich (UK), den USA und Irland sowie zu Aspekten des Alltagslebens und der Jugendkultur in diesen Ländern (z. B. Freizeitgestaltung).
  • Kompetenzerwartung: vergleichen gängige Konventionen (z. B. Maßeinheiten und Gewichte) sowie Aspekte der eigenen und fremden Alltags- und Jugendkultur (z. B. Feiertage und Feste).
    Sie gehen aufgeschlossen und verständnisvoll mit Unterschieden um.
Politische Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: verfügen über kulturelle und lebensraumbezogene Kenntnisse zum Vereinigten Königreich (UK), den USA und Irland sowie zu Aspekten des Alltagslebens und der Jugendkultur in diesen Ländern (z. B. Freizeitgestaltung).
Werteerziehung HTML
  • Kompetenzerwartung: vergleichen gängige Konventionen (z. B. Maßeinheiten und Gewichte) sowie Aspekte der eigenen und fremden Alltags- und Jugendkultur (z. B. Feiertage und Feste).
    Sie gehen aufgeschlossen und verständnisvoll mit Unterschieden um.
Soziales Lernen HTML
  • Kompetenzerwartung: verwenden situationsgebundene Sprach- und Verhaltensmuster adressatengerecht (z. B. Höflichkeitskonventionen), um sich in alltäglichen Begegnungssituationen mit Englisch sprechenden Personen sprachlich und kulturell angemessen zu verhalten (z. B. Wegerklärung).
Sprachliche Bildung HTML
  • Kompetenzerwartung: verwenden situationsgebundene Sprach- und Verhaltensmuster adressatengerecht (z. B. Höflichkeitskonventionen), um sich in alltäglichen Begegnungssituationen mit Englisch sprechenden Personen sprachlich und kulturell angemessen zu verhalten (z. B. Wegerklärung).

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.